Einfahren

Artikelnummer: Info 104

...und Warmfahren!

Kategorie: Startseite


Preis noch nicht bekannt
Produkt vergriffen


Beschreibung

Einfahren vor der Inbetriebnahme

Wie bei einem richtigen Auto ist es empfehlenswert, auch ein neues Modellauto einige Zeit, mindestens 15 Minuten, bei niedriger Geschwindigkeit einzufahren. Nur so wird gewährleistet, dass sich alle beweglichen Teile optimal aufeinander einspielen können um auf Dauer maximale Fahrleistungen erreichen zu können. Dabei sollte sichergestellt sein, das alle in Frage kommenden Teile vorher auf ihre Leichtgängigkeit geprüft und geschmiert, bzw. geölt wurden.

Warmfahren vor jedem Fahrbetrieb

Vor jedem Fahrbetrieb sind einige langsame Runden hilfreich die gegebenen Bahnbedingungen genau kennen zulernen, und um gesamte Mechanik inklusive der Reifen etwas auf Temperatur zu bringen, bevor man den Rennbetrieb aufnimmt.
Um Beschädigungen vorzubeugen, sollte ein Aufwärmen nicht durch Warmlaufen mit hochgehaltenem Auto und Vollgas erfolgen, da der Motor ohne Last höher dreht und dabei die Mechanik stark belastet wird.
Niemals sollte das Fahrzeug mit laufenden Rädern auf die Fahrbahn fallengelassen werden, da es beim Berühren der Reifen mit der Bahnoberfläche zu einer ruckartigen Verzögerung, d.h. einem kurzen aber heftigen Schlag ins Getriebe kommt, der starke Beschädigen zur Folge haben kann.

Bewertungen (0)


Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte